Kernthemen Neuhausen

Dafür setzen wir uns ein:

 

Attraktives Neuhausen

  • Für ein Dorf mit einem attraktiven Zentrum für Geschäfte, zum Wohnen und als Ort der Begegnung.
  •  Für die Förderung des Gewerbes und der Verkaufsgeschäfte durch Massnahmen wie z.B. Abbau von Parkgebühren, Förderung von Geschäftsansiedlungen etc.
  • Für Hochhausprojekte, die massvoll und nach realistischen Bedürfnissen in unser Dorf passen.
  • Für den Erhalt von Grünflächen zur Attraktivierung der Wohnquartiere
  •  Für eine aktive Familienförderung mittels Spielplätzen und Spielgeräten.
  •  Für die Durchsetzung der Abfallordnung auf Gemeindesammelplätzen mittels klarer Beschilderung und bei Bedarf Verursacherermittlung und Überwachung.

 

Gesunde Finanzen

 

  • Für einen ausgeglichenen Finanzhaus­halt, ohne weitere Verschuldung. Es darf nicht mehr ausgegeben werden als eingenommen wird! Verwaltungsstrukturen sind möglichst schlank zu halten.
  • Für den Erhalt und Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts, damit interessante Arbeitsplätze geschaffen werden können.
  • Für wettbewerbsfähige Steuerbedingungen und einfache, direkte administrative Wege bei Bewilligungsverfahren.

 

Verkehr

 

  • Für die Unterstützung des Service Public auf dem SBB-Bahnhof wie z.B. Avec-Billetverkauf.
  •  Für Bushaltestellen, die nicht den Verkehr blockieren.
  •  Für eine hohe Verkehrssicherheit auf Schulwegen zum Schutz der Kinder

 

Gute Bildung auf allen Schulstufen

  • Für die Förderung von fremdsprachigen Kindern mit Deutschunterricht um das Bildungsniveau erhalten zu können. Die Qualität des Unterrichtes soll messbar und vergleichbar sein.
  • Für eine Wissensvermittlung, die auf christlich-abendländischen Grundwerten aufbaut, zielgerichtet und effizient ist.

 

Familienfreundliches Umfeld

  • Für die steuerliche Gleichbehandlung von Eltern, die ihre Kinder selber betreuen. Innerfamiliäre Möglichkeiten und Nachbarschaftshilfen sind besser und konsequenter zu nutzen, bevor staatliche Hilfe in Anspruch genommen wird.
  • Für eine möglichst lange Betreuung von Kleinkindern durch mindestens einen Elternteil.

Bewahren und Stärken von christlichen Grundwerten

  • Für den Schutz, die Pflege und das Bewahren der christlichen Wurzeln unserer Gesellschaft. Dies gilt insbesondere auch für den Schulunterricht.
  • Für christliche Werte wie Treue, Ehrlichkeit, Gerechtigkeit, Barmherzigkeit und Nächstenliebe, die alle gesellschaftlichen Ebenen prägen sollen.